NEUBAU DER MESSEHALLE 19
 

Bauherr:
Bauzeit:
Auftragssumme:
Projektleiter:
Leitender Monteur:
KNX/EIB Programmierung
CAD:
Verteilerbau:

Messe Ried GmbH
Aug. bis Nov. 2014
ca. € 600.000,-
Hattinger Martin
Zechmeister Klaus
Mayer Andreas
Bachleitner Bernhard
Kallinger Roland

Die Messehalle 19 wurde in einer sehr kurzen Bauzeit errichtet und elektrotechnisch nach neuestem Stand der Technik ausgeführt. Dies ist die erste Messehalle in Ried, welche mit einem schon vielfach bewährten KNX/EIB Bus ausgestattet wurde.

Eine komfortable Fernbedienung bzw. Zustandsabfrage der Beleuchtung, Türüberwachung usw. ist somit möglich und wird vom Betreiber sehr geschätzt.
Da alle modernen Messehallen mit einer angenehm wirkenden Beschallungsanlage für Durchsagen aller Art ausgestattet sind, wurde auch die Halle 19 mit einer Anlage aus dem Hause ITEC (www.itec-audio.com) ausgestattet.

Auch diesmal wurde die Sicherheits-Not-Beleuchtung mit LED Leuchten (Einzelleuchtenüberwacht) realisiert. Des weiteren wurde die Halle 19 mit einer Blitzschutzanlage nach “ÖVE-E-ÖNORM EN 62305-3” ausgestattet.