Erweiterung Speditionsterminal Wien Albern

Bauherr: Fa. Schenker & Co AG
Projektleiter: Haslinger Georg
Leitender Monteur: Trost Johann
Bauzeit: April 2009 bis März 2010
Auftragssumme: ca. 1.100.000,- €
Verbaute Fläche: 6.000 m²

Leistungen:
gesamte Elektroinstallation,
Starkstrom, Schwachstrom

  • Niederspannungsverteilung
  • Stark- und Schwachstrominstallation
  • Beleuchtung tageslichtgesteuert
  • Sicherheitsbeleuchtung
  • Blitzschutzanlage
  • EDV-Netzwerk
  • Brandmeldeanlage
  • Rauch- u. Wärmeabzugsanlage
  • Elektronisches Zutrittskontrollsystem
   
  Neubau Speditionsterminal Salzburg / Bergheim
 

Bauherr: Fa. Schenker & Co AG
Projektleiter: Haslinger Georg
Leitender Monteur: Karer Andreas
Bauzeit: März 2009 bis Februar 2010
Auftragssumme: ca. 3.000.000,- €
Verbaute Fläche: 18.000 m²

Leistungen:
gesamte Elektroinstallation, Starkstrom, Schwachstrom, Zutrittskontrollsystem

  • Niederspannungsverteilung
  • Installation mit KNX/EIB Bus-System
  • Beleuchtung tageslichtgesteuert
  • Sicherheitsbeleuchtung
  • Blitzschutzanlage
  • Sprechanlagen
  • EDV-Netzwerk
  • Brandmeldeanlage
  • Rauch- u. Wärmeabzugsanlage
  • Alarmanlage
  • Videoüberwachung
  • Tormanagementsystem
  • Elektronisches Zutrittskontrollsystem
  • Mech. Schließanlage

   
  Neues Schenker Logistics Service Center in Hörsching
 
Spatenstich für Ausbau am Standort Hörsching. Vor rund zwei Jahren eröffnete Schenker am Standort Hörsching einen modernst ausgerüsteten Speditions- terminal. Jetzt, am 25. Oktober 2004, erfolgte der Spatenstich für die Ausbauphase des Terminals für ein angeschlossenes Logistics Service Center. Mit einer Investitions- summe von rund € 10 Mio. errichtet Österreichs führender Logistik- experte Schenker auf dem um 25.000 m² erweiterten Grundstück ein 11.500 m² großes Logistics Service Center. Die hochmoderne Anlage wird über neun Andocktore, eine Seitenladerampe, zwei separate Kommissionier- und Assemblierräume, ein Sonderlager, zusätzliche Blocklagerkapazitäten von ca. 6000 Palettenstellplätzen, 12000
Hochregallagerplätze, einen direkten Gleisanschluss und eine direkte Verbindung an die Unterflurförderkette zum Umschlags-lager des Speditionsterminals verfügen. Mitte 2005 soll das Logistics Service Center in Vollbetrieb gehen.
     
Durch die Größe und Funktionalität der neuen Anlage kann Schenker seinen Kunden hochkomplexe Logistikdienstleistungen konzentriert an einem Standort mit direkter Anbindung an das europäische Landverkehrssystem und das weltweite Schenkernetz-werk anbieten. Die Infrastruktur des Standortes (200 Meter bis zum Flughafen Hörsching, Nähe zu den Industriezentren Linz/Wels und Steyr, direkter Gleisanschluss, Verkehrshub für LKW-Verkehre, Österreichhub für  
Import- und Exportsammelcontainer) ist ideal. Insbesondere eignet sich das neue Logistics Service Center für Beschaffungs- und Distributionslösungen des Wirtschaftsraumes Österreich, Bayern, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien und Norditalien.

Schenker ist in Oberösterreich mit Geschäftsstellen in Hörsching und Ried, einem Flughafenbüro in Hörsching, einem Verkaufsbüro in Steyr und Zollbüros in Suben, Enns und am Terminal Wels vertreten. Neben dem Logistics Service Center in Hörsching betreibt Schenker in Oberösterreich in Gunskirchen das Logistics Service Center für Bombardier Rotax sowie Logistiklager in Wels und Ried. 2003 erwirtschaftete Schenker Oberösterreich mit 420 Mitarbeitern einen Umsatz von rd. € 133 Mio., 1,1 Mio. Sendungen mit einer Tonnage von 1,33 Mio. konnten abgefertigt werden.

Schenker & Co AG in Österreich zählt mit 16 Standorten und rund 1.800 Mitarbeitern zu den führenden Logistikdienstleistern des Landes. Darüber hinaus fungiert Wien auch als "Regional Head Office" - das heißt, nicht nur die Landesorganisationen der neuen Mitgliedsstaaten Tschechien, Slowakei, Ungarn und Slowenien berichten nach Wien, sondern auch Rumänien, Bulgarien, Serbien-Montenegro, Bosnien Herzegowina, Mazedonien, Kroatien sowie Griechenland und die Türkei.

Die Stinnes-Tochter Schenker ist mit einem Umsatz von 6,5 Milliarden Euro, 36.000 Mitarbeitern und rund 1.100 Standorten einer der weltweit führenden integrierten Logistikdienstleister. Schenker bietet Landverkehr, Luft- und Seefracht sowie umfassende logistische Lösungen und globales Supply Chain Management aus einer Hand. Stinnes ist ein Unternehmen der Deutschen Bahn AG.

www.schenker.at